Sie befinden sich hier: | Startseite | Blog | Markenrecht | Interview Rechtsanwalt Volker Küpperbusch zum Thema Domain „bundespräsident-steinmeier.de“
a

‹ zurück

Interview Rechtsanwalt Volker Küpperbusch zum Thema Domain „bundespräsident-steinmeier.de“

WDR 5 am 17.01.2017 um 17:30 Uhr

In einem aktuellen Beitrag der Sendung „Westblick – das Landesmagazin“ von WDR 5 vom 17.01.2017 wird Herr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht und gewerblichen Rechtsschutz Volker Küpperbusch interviewt.

In dem Beitrag geht es um die Sicherung und Versteigerung der Domain „bundespräsident-steinmeier.de“ durch eine Detmolderin.

Die Detmolder „Landsfrau“ des Außenministers aus Ostwestfalen und designierten Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier hat sich die Domain „bundespräsident-steinmeier.de“ (wohl neben der Domain „bundespräsident-gauck.de“) gesichert und diese zunächst dem Bundespräsidialamt und Außenminister Steinmeier angeboten.
Diese haben sich darauf jedoch nicht gemeldet. Daraufhin plant die Dame – wie sie selbst sagt aus einer gewissen Enttäuschung heraus – nunmehr die Versteigerung der Domain.
Herr Rechtsanwalt Küpperbusch hat sich zur Frage der dagegen stehenden Rechte des Herrn Frank-Walter Steinmeier sowie den Möglichkeiten eines Vorgehens geäußert.

Die gesamte Sendung kann abgerufen werden über WDR 5 – Podcast.

Der Beitrag über die Domain „bundespräsident-steinmeier.de“ beginnt bei 17:22 Min. in der Sendung vom 17.01.2017.

Das Domainrecht sowie das Persönlichkeitsrecht ist einer der Schwerpunkte unserer Kanzlei und der Rechtsanwälte und Fachanwälte für gewerblichen Rechtsschutz und Urheber- und Medienrecht Volker Küpperbusch und Steffen Klöne.

Über den Autor

KONTAKT

Marktstr. 7 • 33602 Bielefeld
Telefon (0521) 966 57-0
Telefax (0521) 966 57-66
E-Mail info@ra-stracke.de

PRAXISZEITEN

Montag – Donnerstag
8.00-18.00 Uhr
Freitag 8.00-16.00 Uhr
im übrigen nach Vereinbarung

HYGIENEHINWEISE

Aktuelle Hygienemaßnahmen der Kanzlei aufgrund der Corona-Pandemie [mehr Infos]